260 Treffer in Sachgebiete / Sachsystematik / 544450 Einzelne Baumarten, zeige 1 bis 25:

Der Lindenbaum | ein Klassiker - nicht nur in Brühl Schultz-Rotter, Wilfried 2017

Zählte der Großfürst ebenfalls zu den zahlreichen erlauchten Gästen, die sich in vielen Jahrhunderten an der Erler Gerichtseiche und im angrenzenden Pfarrhaus einfanden? Klaus Werner 2016

Zählte der Großfürst ebenfalls zu den zahlreichen erlauchten Gästen, die sich in vielen Jahrhunderten an der Erler Gerichtseiche und im angrenzenden Pfarrhaus einfanden? Klaus Werner 2016

Baumpersönlichkeiten in Ahaus | eine Radtour mit zwölf Stationen von Bernhard Fritsche, Ahaus 2016

Alleen in Nordrhein-Westfalen | Stand März 2016 Nordrhein-Westfalen. Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz 2016

Erforschung der Lindenrondelle von Maximilian Friedrich Weyhe im Rheinland Bermbach, Gerd et al. 2016

Duisburg und seine Bäume | die Folgen der Fällaktion an der Mercatorstraße Spiczak, Anna von et al. 2016

Das Lindenspalier vom Claeshof in Winternam Abts, Ulrich W. 2016

Alleen und Marienlinde Schürmann, Wolfgang 2015

Ein dendrochronologischer Glücksfall - die Baumleiche von Salzkotten-Scharmede | Kreis Paderborn, Regierungsbezirk Detmold Frank, Thomas et al. 2015

Römische Gartenkunst am Niederrhein Herchenbach, Michael et al. 2015

Liesborner Kastanien - eine wechselvolle Geschichte von Bernd-Peter Kerkemeyer 2015

Die Winterlinde | Baum des Jahres 2016 Gruber, Herbert Franz 2015

"Die Dull" - Schicksal einer ungewöhnlichen Kopfweide Abts, Ulrich W. 2015

Seit 35 Jahren "Tag der Weide" in Unna-Ost | Naturschutzaktion hat einen langen Atem Loos, Wilfrid 2015

Maulbeerbäume und Seidenraupen Gruber, Herbert Franz 2015

Nationalpark Eifel: Aktive Waldentwicklung bei Fichte und Douglasie | der Nationalpark Eifel wurde zum 1. Januar 2004 mit Zustimmung aller Parteien des Landtages NRW ausgewiesen ; die Präambel der Schutzverordnung erklärt: "Die für die Naturlandschaft der Eifel charakteristischen Lebensräume von Laubwäldern, Quellgebieten, Bachtälern [...] sollen durch die Errichtung eines Nationalparks der Kategorie II nach den Kriterien der IUCN [...] besonders geschützt werden" ; zur Förderung naturnaher Laubwälder und Gewässerauen erfolgte eine aktive Biotopentwicklung auf Waldflächen mit nicht gebietsheimischen Baumarten Röös, Michael et al. 2014

Stechpalme und Eibe im Bergischen Land | immergrün, mit roten Früchten, aber giftig - zwei "Naturschönheiten" Naroska, Friederike 2014

Bocholts Baumpersönlichkeiten Torsten Wollberg 2013 - 2014

Nationalpark Eifel: Eigendynamische Prozesse in der Waldentwicklung | im Nationalpark Eifel nehmen bei der Ausweisung im Jahr 2004 Wälder der nicht gebietsheimischen Arten Fichte, Waldkiefer, Douglasie die größten Anteile ein ; zur Annäherung an das Ziel, einen sekundären Laubmischwald-Urwald mit dominierenden gebietsheimischen Baumarten, erfolgte deshalb in den ersten zehn Jahren eine umfangreiche aktive Waldbiotopentwicklung ; neben flächigen Entnahmen wurden dabei auch Maßnahmen geringer Eingriffsintensität durchgeführt und größere Bereiche nicht gebietsheimischer Baumarten von aktiven Entwicklungsmaßnahmen vollständig ausgespart Röös, Michael 2014

Alleen verschönern Nordrhein-Westfalen König, Oliver 2014

Das Auge des Odin 2014

Baumlehrpfad zum Keltischen Baumkreis | Waldpädagogisches Zentrum Burgholz in Wuppertal | Stand: April 2014 Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen 2014

Baumbestände mittelalterlicher Landwehren im Raum Lemgo Reich, Lena 2014

Über die neun Kastanienbäume am Anrather Bahnhof Cornel Nußbaum 2013

Ergebnisse eingrenzen:

Erscheinungsjahr

Raumbezug
Regionen
  • Lade Regionen...
Orte
  • Lade Orte...
Sachgebiete 1 ausgewählt
  • Lade Sachgebiete...
Schlagwörter
  • Lade Schlagwörter...
Medientypen
  • Lade Medientypen...
Publikationstypen
  • Lade Publikationstypen...
Bestand in Bibliotheken
  • Lade Bestand in Bibliotheken...

Katalog- und Bestandsdaten von lobid.org unter CC0 | Kartenbilder von Wikimedia, Kartendaten von OpenStreetMap unter CC-BY-SA