Titeldetails:
TitelDas Symbol der Stadt
TitelzusatzRainald von Dassel brachte die Gebeine der Heiligen Drei Könige in seine Bischofsstadt Köln und begründete dort ihre religiöse Verehrung ; diese wiederum machte die Stadt zu einem attraktiven Pilgerziel ; auch der Neubau des gotischen Doms ist in diesem Zusammenhang zu sehen
VerantwortlichHelmuth Kluger
Autor/in Kluger, Helmuth
Medientyp Print
Publikationstyp Aufsatz
Erschienen 2010
Leinfelden-Echterdingen
QuelleDamals; 42 (2010),12, S. 22-29 : Ill.
InDamals
Raumsystematik 053 Regierungsbezirk Köln > https://nwbib.de/spatial#Q365 |
42 Kurfürstentum und Erzbistum Köln |
Sachsystematik 611090 Heilige. Heiligenverehrung |
611050 Geistliche. Ordensleute |
849020 Gold- und Silberschmiedekunst. Schmuck |
Schlagwörter Rainald, Köln, Erzbischof | Drei Könige | Reliquie | Überführung | Köln | Geschichte 1164
Nikolaus: Dreikönigsschrein | Geschichte | 4
Drei Könige | Köln | Reliquienkult | Geschichte 1164-1864
Bestandsangaben:
Zum Bestand siehe:Damals