Titeldetails:
TitelEingemeindung wider Willen
TitelzusatzRückblick : kommunale Neugliederung im Ruhrgebiet: das Westfälische Wirtschaftsarchiv erinnert an den 1. April 1928, als Hörde ein Stadtteil von Dortmund wurde - gegen erhebliche Widerstände der Bevölkerung
Verantwortlichvon Dr. Karl-Peter Ellerbrock, Direktor der Stiftung Westfälisches Wirtschaftsarchiv
Autor/in Ellerbrock, Karl-Peter
Medientyp Print
Publikationstyp Aufsatz
Erschienen 2018
Dortmund
QuelleRuhrwirtschaft; Hrsg.: Industrie- und Handelskammer zu Dortmund; April 2018; April 2018, Seite 30-31
InRuhrwirtschaft
Raumsystematik 059 Regierungsbezirk Arnsberg > https://nwbib.de/spatial#Q1295 > https://nwbib.de/spatial#Q2024532 > https://nwbib.de/spatial#Q269297 |
Sachsystematik 566042 Vororte. Stadtteile |
423430 Gebietsreform |
Schlagwörter Dortmund | Hörde | Eingemeindung | Kommunale Gebietsreform | Geschichte 1928
Dortmund-Hörde | Kommunale Gebietsreform | Geschichte 1928
Bestandsangaben:
Zum Bestand siehe:Ruhrwirtschaft