Titeldetails:
TitelBlaupause für agile Methoden
Titelzusatzmit dem Konzept der Veränderungswerkstätten setzt die Stadt Köln im Rahmen der Verwaltungsreform #wirfürdiestadt agile Methoden situationsgerecht und flexibel ein und kann so nach und nach das Methodenwissen in die Breite tragen - mit deren Hilfe ist es dem Kulturamt beispielsweise gelungen, in nur fünf Monaten den Antrag auf Fördermittel zeitgemäß zu digitalisieren
VerantwortlichAutoren: Maik Dick (ist Projektleiter der Verwaltungsreform #wirfürdiestadt bei der Stadt Köln), Till Wewer (hat als Moderator des Beratungshauses Nordlicht Management Consultants unterschiedliche Veränderungswerkstätten bei der Stadt Köln begleitet)
Autor/in Dick, Maik | Wewer, Till
Medientyp Print
Publikationstyp Aufsatz
Erschienen 2020
Wiesbaden
QuelleInnovative Verwaltung; 2020; 42. Jahrgang, Ausgabe 1/2 (2020), Seite 31-33
InInnovative Verwaltung
Raumsystematik 053 Regierungsbezirk Köln > https://nwbib.de/spatial#Q365 |
Sachsystematik 423400 Verwaltungsreform |
426000 Gemeindeverwaltung |
Schlagwörter Köln | Stadtverwaltung | Kommunale Verwaltungsreform | Projektmanagement | Agilität, Management
Bestandsangaben:
Zum Bestand siehe:Innovative Verwaltung