144 Treffer in Regionen > 24 Niederrhein-Gebiet > Ville — zeige 1 bis 50:

Mit dem Fahrrad durch die Ville und den Kottenforst | die schönsten Touren im Naturpark Rheinland ; [mit GPS-Daten zum Download] | 1. Aufl. Schmidt, Norbert 2009

Das grüne Hinterland von Bad Godesberg | der Kottenforst - einzigartiger Lebens- und Erlebnisraum Kremer, Bruno P. 2015

Untersuchung der Collembolenfauna der Naturwaldzelle "Oberm-Jägerkreuz" | Beitr. zur Kenntnis d. Springschwänze d. Streu u. d. Bodens in e. naturnahen Wald. Schleuter, Michael 1987

Das Laubmoos 'Dichelyma capillaceum' nach 70 Jahren an seinem einzigen Fundort in Deutschland wiedergefunden Frahm, Jan-Peter; Stapper, Norbert J. 1998

Naturpark Kottenforst-Ville. Kreitz, Willy 1992

Kostbarkeiten der Region aus Brühl & Bornheim | 2011 | 1. Aufl. Cibura, Antje; Zweckverband Naturpark Rheinland 2011

Ville-Seenplatte | Erholungslandschaft aus Braunkohlengruben ; [Zusammensetzung aus den Blättern 5106 Kerpen, 5107 Brühl, 5206 Erp und 5207 Bornheim der Topographischen Karte 1:25 000] | 1. Aufl. Nordrhein-Westfalen. Landesvermessungsamt 1991

Ein magischer Ort | umtanzt, geküsst und mit Schnaps übergossen ; Bräuche und Riten rund um den "Eisernen Mann" im Kottenforst Bursch, Horst 2009

Das kulturelle Erbe der preußischen Architektur im Vorgebirge Bursch, Horst 2016

Die Mistel - Fluch oder Segen? Schultz-Rotter, Wilfried 2019

Rekultivierungsstandorte der Ville Dorff, Rainer 1993

Brühl und die Villeseen | Freizeitkarte | 2. Aufl. Zweckverband Naturpark Kottenforst-Ville 2010

Maßnahmeplan Zweckverband Naturpark Kottenforst-Ville | Handlungsempfehlungen Wendebourg, Falke; Landschaftsverband Rheinland. Umweltamt 2002

Alte und neue Klöster | 1. Aufl. Zenses, Elisabeth; Prang, Ute; Zweckverband Naturpark Kottenforst-Ville 2003

Der Panoramaweg | Wanderwege | 1. Aufl. Zenses, Elisabeth; Prang, Ute; Zweckverband Naturpark Kottenforst-Ville 2003

Der Villeweg | Wanderwege | 1. Aufl. Zenses, Elisabeth; Prang, Ute; Zweckverband Naturpark Kottenforst-Ville 2003

Erlebnis Naturpark Rheinland Otzen, Barbara; Otzen, Hans; Förderverein Haus der Natur - Waldinformationszentrum 2017

Einfluß chemischer Eigenschaften von Waldböden auf deren Besiedlung mit Lumbriciden | Konsequenzen für die Bodenschutzkalkung Schöning, Alexander 2000

Rübe ab! oder: Der Machetenmord im Vorgebirge | ein Vorgebirgs-Krimi Bursch, Horst 1998

Die Ville - ein ehemaliger königlicher Forstbezirk Andermahr, Heinz 2003

Ein- und Zweigleisigkeit auf der Vorgebirgsbahn | "von Köln über Hermülheim längs des Vorgebirges nach Bonn" Arenz, Hans-Peter 2010

Wanderkarte NRW, 45: Bedburg und Bergheim im Naturpark Kottenforst-Ville | 1. Aufl. Nordrhein-Westfalen. Landesvermessungsamt 2005

Naturnaher Waldbau im Kottenforst | Forstliche Leitziele für die Zukunft Schölmerich, Uwe 1999

Klöster, Burgen, Herrensitze | der Adel im Umkreis des Kottenforstes Hausmanns, Barbara 1999

Waldbauliche Behandlung der Eichenbestände im Kottenforst unter Berücksichtigung der Eichenschäden Schütte, Stephan 1998

Ein Dorf zum Sterben verurteilt | Umsiedlung wegen Braunkohlebergbau. Kurowski, Ewald 1988

Kottenforst und Drachenfelser Ländchen | Wanderkt. | 3. Aufl., Stand d. Kartengrundlage 1985, d. Wanderwege 1988. - 1:25000. Nordrhein-Westfalen. Landesvermessungsamt 1988

Bacchus im Vorgebirge | vom einstigen Weinbau zwischen Bonn und Brühl Bursch, Horst 1999

Naturpark Kottenforst-Ville | Teil 2: Grenzsteine in Feld u. Wald. Zerlett, Norbert 1989

Verteilungsmuster der Boden-Makrofauna in den Rekultivierungsflächen des Staatsforstes Ville und ihr Einfluß auf die Zersetzung der Laubstreu. Heuser, Jürgen; Topp, Werner 1989

Brachytron pratense (MÜLL. 1764) an Rekultivierungsseen des Braunkohlen-Abbaugebietes in der Ville südlich Köln. Schmidt, Eberhard 1985

"Der Feurige Elias hier gereicht dem Vorgebirg' zur Zier" | ein nostalgischer Rückblick auf die Kindertage der Köln-Bonner Eisenbahnen Bursch, Horst 1993

Zwischen Bucht und Bergen | Naturräumliches zum Kottenforst Kremer, Bruno P. 1999

Geschichte in Geschichten | Anekdoten zu historischen Hintergründen Hausmanns, Ulf 1999

Erholung durch Naturgenuß | Naturpark Kottenforst-Ville. Zacharias, Eva-Maria 1986

Vegetationskundliche Dauerbeobachtung auf Probestreifen am Beispiel der Naturwaldzelle "Oberm Jägerkreuz". Wolf, Gotthard 1991

Erweiterung der Hausmülldeponie Ville. Ernst, Franz 1987

Bonn und Vorgebirge | 1. Aufl. Eckstein, Markus 2010

Sportliche Winterfreuden anno dazumal im Vorgebirge Bursch, Horst 2015

Zur Verbreitung von Myriophyllum heterophyllum Michx. in Nordrhein-Westfalen Hussner, Andreas; Nienhaus, Ingo; Krause, Tobias 2006

Zur Bedeutung von Altholzbeständen für gefährdete Spechtarten am Beispiel des Staatswaldes Kottenforst bei Bonn Denz, Olaf 1996

Vorläufiger Maßnahmeplan Zweckverbandsgebiet Naturpark Kottenforst-Ville Kisker, Ursula; Schäfer, Dieter; Schwann, Harald 1985

Der Villerücken Zenses, Elisabeth 1996

Die Braunkohle am Nordhang der Ville | von den Kleingruben zum Großtagebau Pavel, Ingrid von 1996

Das Hürther Vorgebirge und der östliche Villerand | eine Untersuchung zur siedlungs- und wirtschaftsgeographischen Sonderstellung des Vorgebirges Baumann, Jakob 1994

Badorf, Walberberg und Hunneschans | zur zeitlichen Gliederung karolingerzeitlicher Keramik vom Köln-Bonner Vorgebirge Keller, Christoph 2004

Beiträge zur Geschichte des Vorgebirgsraums 2011

Bildungsarbeit im Naturpark Kisker, Ursula; Drees, Holger; Zweckverband Naturpark Kottenforst-Ville 1992

Erlebnis Kottenforst und Villewald Otzen, Hans; Förderverein Haus der Natur - Waldinformationszentrum 2014

Der Landschaftsname "Vorgebirge". Bursch, Horst 1986

Ergebnisse eingrenzen:

Erscheinungsjahr

Raumbezug
Regionen 1 ausgewählt
  • Lade Regionen...
Sachgebiete
  • Lade Sachgebiete...
Orte
  • Lade Orte...
Schlagwörter
  • Lade Schlagwörter...
Medientypen
  • Lade Medientypen...
Publikationstypen
  • Lade Publikationstypen...
Bestand in Bibliotheken
  • Lade Bestand in Bibliotheken...

Katalog- und Bestandsdaten von lobid.org unter CC0 | Kartenbilder von Wikimedia, Kartendaten von OpenStreetMap unter CC-BY-SA