124 Treffer — zeige 76 bis 100:

1000 Jahre "Anröchter Stein"? | so mancher Landesherr wurde tatsächlich "steinreich" Fischer, Rudi 2020

Neues von "Kohle IV" Bunzel-Drüke, Margret 1995

Steinbrüche - eine ökologische Nische? | eine Schüleruntersuchung am Beispiel Anröchte Enge, Andreas; Löer, Bernd; Murphy, Markus 1993

Ziegelei-Steinbruch Hagen-Vorhalle ausgezeichnet: Wichtiger "Nationaler Geotop" 2006

90 Millionen Jahre zurück | die Steinbrüche bei Lengerich Kaplan, Ulrich; Wiese, Frank 2000

Grüne Lunge, gut durchdacht | ehemaliger Steinburch wurde in einen Park umgewandelt Kiffmeyer, Marlies 2018

Die Spuren eines alten Grauwacke-Steinbruchs im Fährbachtal Felka, Widbert 2016

"Durch eine Allerhöchste Cabinets-Ordre anbefohlen" | Denkmal- und Landschaftsschutz am Drachenfels Scheuren, Elmar 2015

Der Steinbruch Becke-Oese und seine Mineralien Jahn, Steffen; Waltermann, Wilhelm 2009

Mineralien aus dem Steinbruch Hohenlimburg-Oege bei Hagen im Sauerland Jahn, Steffen 2002

Die Trachyt-Steinbrüche vom Drachenfels im Siebengebirge Grabowski, Sandra 2016

Allgegenwärtiges Material | der Abbau von Sandstein prägte lange das Leben in Steinbeck Herkenhoff, Robert 2010

Historische Steinbrüche im Osning-Sandstein zwischen Halle und Oerlinghausen (Mittlerer Teutoburger Wald) - Aufschlusslage und tektonisches Inventar | mit 13 Abbildungen Keiter, Mark 2015

Als Lerbach noch im urzeitlichen Devon-Meer lag | ein kleiner Steinbruch im Schloss-Park macht 380 Millionen Jahre sichtbar Hartkopf-Fröder, Christoph; Hilden, Hans Dieter 1999

"Daheim in der Fremde" | die ersten Gastarbeiter im Oberbergischen um 1900 Böseke, Harry 2002

Darstellung von Fallbeispielen aus kommunaler Sicht Grote, Wilhelm 1990

Floristische Beobachtungen in aufgelassenen Steinbrüchen des Rheinischen Westerwaldes Mückschel, Claus 2000

Die Industriebetriebe in Berger Hammer und ihre Gleisanschlüsse Lindau, Heinrich 2012

Ein verlassener Ort | die Natur hat in vielen Jahren den Kirchensteinbruch verändert König, Maria Luise 2020

Turonium und Unterconiacium (Oberkreide) im Steinbruch DIMAC bei Halle (Westfalen), Teutoburger Wald (Östliches Münsterländer Kreidebecken) Kaplan, Ulrich 2011

Stillgelegter Kalksteinbruch Hahn | Beispiel für einen Lebensraum aus zweiter Hand Voigt, Wolfgang 1988

Die Bienen (Hymenoptera: Apidae) eines aufgelassenen Kalksteinbruchs in der nordöstlichen Eifel (Dahlem / Kreis Euskirchen) Schindler, Matthias; Drescher, Wilhelm 2001

Reiberg, Wieskamp, Bücker & Co. | der Bau von St. Ludgerus und die Baumberger Steinbrüche Eichler, Joachim 1998

"Item noch den van Wolstorp gegeven vur stein" | zur Geschichte der Wolsdorfer Steinbrüche bis zum um 1600 Herborn, Wolfgang; Wilhelm, Monika 1990

Mittelalterliche Großbaustelle Paderborn | als der Frankenkönig Karl 776 in Paderborn eine Pfalz errichten ließ, nutzten seine Bauleute erstmals den örtlichen Kalkstein für repräsentative Gebäude ; unter Bischof Meinwerk (1009 - 1036) erreichte die Bautätigkeit ihren vorläufigen Höhepunkt ; der Steinbruch, aus dem das Baumaterial stammte, konnte in den letzten Jahren untersucht werden ; er lag direkt südlich der Domburg und diente zugleich als Graben des befestigten Bischofssitzes Spiong, Sven 2011

Ergebnisse eingrenzen:

Erscheinungsjahr

Raumbezug

Regionen

  • Lade Regionen...

Sachgebiete

  • Lade Sachgebiete...

Orte

  • Lade Orte...

Schlagwörter 1 ausgewählt

  • Lade Schlagwörter...

Medientypen

  • Lade Medientypen...

Publikationstypen

  • Lade Publikationstypen...

Bestand in Bibliotheken

  • Lade Bestand in Bibliotheken...

Katalog- und Bestandsdaten von lobid.org unter CC0 | Kartenbilder von Wikimedia, Kartendaten von OpenStreetMap unter CC-BY-SA