46 Treffer — zeige 1 bis 46:

Singulis distribuo lucem | das zum Licht geplante Kloster Graefenthal Wiltsch, Christian 2020

Gräfenthal (Grevendael, Grafenthal, Graefenthal) | zur Varianz eines niederrheinischen Klosternamens in Geschichte und Gegenwart Eickmans, Heinz 2018

Erste Ergebnisse von Untersuchungen zum Graefenthaler Kartular IV im Klosterarchiv Gaesdonck Linde, Laurenz van der 2017

Urkunden des ehemaligen Zisterzienserinnenklosters Graefenthal (Vallis Comitis) | Zweite, verbesserte Auflage Brand, Rien van den; Linde, Laurenz van der; Collegium Augustinianum Gaesdonck 2015

Die Graefenthaler Papsturkunden Steiffert, Hans-Georg; Förderverein Graefenthal 2014

Veröffentlichungen des Fördervereins Kloster Graefenthal Förderverein Kloster Graefenthal CVC 2012

Graefenthal - Grevendal (Conventus Vallis Comitits) | die Geschichte des Zisterzienserinnenklosters Koepp, Hans-Joachim 2012

Eine der bedeutensten kirchlichen Seltenheiten der Region ... | zu den Geschicken eines Originalbriefes des heiligen Franz von Sales aus Graefenthal Gemert, Guillaume van 2010

Erwerbspolitik und Güterbesitz des Klosters Graefenthal im Mittelalter Thissen, Bert 2008

Der Gartenentwurf des Hofgärtners Maximilian Friedrich Weyhe | vom Kloster- zum Landschaftsgarten Walter, Kerstin 2008

Die Frauenzisterze Graefenthal im Kontext der rheinischen Frauenklöster Gechter, Marianne 2008

Machtanspruch uns Memoria | die Bedeutung Graefenthals im Zentrum des Herzogtums Geldern Frankewitz, Stefan 2008

Der Stadthof des Klosters Graefenthal zu Nimwegen Heijden, Paul van der; Niessen, Willy 2008

Die historischen Steinmaterialien des Klosters - Aspekte zur Herkunft, Bearbeitung und Verwendung Schaab, Christoph 2008

Papsturkunden in Gaesdonck Steiffert, Hans-Georg 2008

Graefenthal | ein Kloster der Zisterzienserinnen am Niederrhein Dohmen, Kristin; Landschaftsverband Rheinland 2008

Raumwirklichkeit des Zisterzienserinnenklosters Graefenthal auf die umgebende Kulturlandschaft Burggraaff, Peter; Kleefeld, Klaus-Dieter 2008

Die Paramente aus Kloster Graefenthal Stracke-Sporbeck, Gudrun 2008

Denkmalpflege: Graefenthal - ein Neubeginn Stürmer, Andreas 2008

Kloster Graefenthal - gezeichnet von Cornelis Pronk (Juli 1731) und Jan de Beyer (Mai 1744) Heckner, Ulrike 2008

Die Funktions- und Wirtschaftsbauten auf dem Klosterareal Notarius, Christina 2008

Kirche und Kloster: zur mittelalterlichen Baugestalt des Klosters Graefenthal Dohmen, Kristin 2008

"Sta et memento viator" - das Kloster Graefenthal als Begräbnisort Meys, Oliver 2008

Eine mittelalterliche Bank in Kessel - der Äbtissinnenstuhl aus Kloster Graefenthal Karrenbrock, Reinhard; Peez, Marc 2008

Zisterzienerinner und Bauzier? | der Bauschmuck und die Farbgestaltung des Kreuzgangs Heinen, Sigrun 2008

"Welch eine Köstlichkeit, welch eine Pracht!" | zum Renommee Graefenthals von der Frühen Neuzeit bis ins 19. Jahrhundert Gemert, Guillaume van 2008

Historisches Kartenmaterial bei der Vorbereitung der archäologischen Untersuchung Böhm, Edmund 2008

Mittelalterarchäologie auf Kloster Graefenthal Wroblewski, Jens 2008

Das ehemalige Kloster als landwirtschaftliches Gut der Familie Sinsteden Koepp, Hans-Joachim 2008

Die Entstehung der Abtei Graefenthal und deren Beziehung zur Münsterabtei Roermond | eine diplomatische Untersuchung zur Gründung der Abtei Dijkhof, Everardus Cornelis 2008

Graefenthal in der Denkmallandschaft der Niederrheins Vollmer-König, Martin 2008

Der gotische Kreuzgang des ehemaligen Zisterzienserinnenklosters Graefenthal bei Goch | Ergebnisse der bauhistorischen und restauratorischen Untersuchungen Dohmen, Kristin; Heinen, Sigrun 2005

Kloster Graefenthal (Neukloster) bei Goch Immel, Isabell 2005

Der gotische Kreuzgang des ehemaligen Zisterzienserinnenklosters Graefenthal bei Goch | Ergebnisse der bauhistorischen und restauratorischen Untersuchungen Dohmen, Kristin; Heinen, Sigrun 2005

Die ehemalige Zisterzienserinnenabtei Neukloster zu Graefenthal (Stadt Goch) | 1. Aufl. Hohmann, Karl-Heinz; Koepp, Hans-Joachim 1997

Basaltbasilika Wilmsen-Wiegmann, Christoph; Möller, Stefan 1997

Nachrichten über das Kloster Grafenthal Terwelp, ... 1996

Weitere Nachrichten über das Kloster Grafenthal Henrichs, L. 1996

Oorkondenboek van Gelre en Zutphen, 5: Abdij Grafenthal bij Goch (eerste gedeelte) Harenberg, E. J.; Gelre, Vereeniging tot Beoefening van Geldersche Geschiedenis, Oudheidkunde en Recht; Gelre, Vereeniging tot Beoefening van Geldersche Geschiedenis, Oudheidkunde en Recht 1993

Graefenthal | ein Kloster im Wandel der Zeit ; Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Stadt Goch, 13. Dezember 1992 bis 31. Januar 1993 Becker, Jörg; Goch; Museum Goch 1992

Kulturlandschaft an der Niers | d. ehem. Zisterzienserinnen-Kloster Graefenthal. Burggraaff, Peter; Schuhmann, Astrid; Voss, Theo 1991

Gartenplan für Graefenthal | d. Gartenplan von Maximilian Friedrich Weyhe für d. ehem. Kloster Graefenthal in Goch-Asperden. Koepp, Hans-Joachim 1991

Duissern, Saarn, Sterkrade, Fürstenberg, Schledenhorst, Graefenthal | 6 mittelalterl. Nonnenkonvente im Herzogtum Kleve. Dißelbeck-Tewes, Elke 1990

Frauen in der Kirche | d. Leben d. Frauen in d. mittelalterl. Zisterzienserklöstern Fürstenberg, Graefenthal u. Schledenhorst. Dißelbeck-Tewes, Elke 1989

Kloster Graefenthal | e. ehem. Zisterzienserinnen-Abtei. Yzermann, Gerd 1988

Das Cistercienserinnen-Kloster Grafenthal oder Vallis comitis zu Asperden im Kreise Kleve | Unveränd. Nachdr. der 1. und einzigen Aufl., Kleve, 1899 Scholten, Robert 1984

Ergebnisse eingrenzen:

Erscheinungsjahr

Raumbezug

Regionen

  • Lade Regionen...

Sachgebiete

  • Lade Sachgebiete...

Orte

  • Lade Orte...

Schlagwörter 1 ausgewählt

  • Lade Schlagwörter...

Medientypen

  • Lade Medientypen...

Publikationstypen

  • Lade Publikationstypen...

Bestand in Bibliotheken

  • Lade Bestand in Bibliotheken...

Katalog- und Bestandsdaten von lobid.org unter CC0 | Kartenbilder von Wikimedia, Kartendaten von OpenStreetMap unter CC-BY-SA