Titeldetails:
TitelDie NRW-Sportschule
Titelzusatzchronischer Stress und Selbstkonzeptentwicklung von Sportprofilklassenschülern
VerantwortlichJennifer Breithecker
Autor/in Breithecker, Jennifer
Medientyp Print
Publikationstyp Abschlussarbeit
Universität Augsburg, Dissertation, 2017
Erschienen 2018
Aachen
Meyer & Meyer Verlag
InhaltWeltmeister werden und die Schule schaffen - nur wie?!? Die Vereinbarkeit von Schule und Leistungssport steht auch im Zuge moderner Schulentwicklungsprozesse in der Diskussion. Durch die Einrichtung sportprofilierter Schulkonzepte, wie die NRW-Sportschule, soll die Mehrfachbelastung aus schulischen, sportlichen und persönlichen Anforderungen für sportlich talentierte Heranwachsende ausbalanciert werden. Ziel ist es, Belastungen möglichst gering zu halten und eine gesunde Persönlichkeitsentwicklung sicherzustellen. Doch gelingt es Verbundsystemen Schule-Leistungssport bestmögliche Rahmenbedingungen zu schaffen, um junge Talente nachhaltig und ganzheitlich in ihrer Sport- und Bildungskarriere zu fördern? Im Rahmen einer dreijährigen Evaluationsstudie wird der Effektivität einer NRW-Sportschule unter Betrachtung chronischer Stressbelastungen und der Selbstkonzeptentwicklung von Sportprofilklassenschülern im Vergleich zu Regelschülern nachgegangen. Das Dissertationsprojekt wird bis heute fortgeführt.
AnmerkungenErscheint auch als
ISBN9783840312885
Umfang449 Seiten
Erschienen alsSportforum, Band 34
Raumsystematik 01 Nordrhein-Westfalen |
Sachsystematik 736000 Sport und Spiel |
784070 Schüler |
780000 Bildung und Erziehung |
Schlagwörter Sportforum
Lehrbuch
Nordrhein-Westfalen | Sportschule | Schüler | Stress | Leistungsdruck | Sportkarriere | Bildungsgang | Persönlichkeitsentwicklung | Selbstbild | Evaluation
Leistungssport | 5
Evaluation | 4
Sportstudium | 3
Sportlehrer | 6
Fach Sport
Sportwissenschaft | 8
Sporthalle
Sportschule
Nordrhein-Westfalen | 346
Sportunterricht | 32
Inhaltsverzeichnis 8244333.pdf
Bestand in 5 Bibliotheken:

Details zum Bestand als Liste anzeigen