Titeldetails:
TitelAus dem Müll gelesen
TitelzusatzTinten-, Tusche- und Leimgefäße von der Glückstraße
VerantwortlichHerausgeber: Dr. Detlef Hopp für die Stadt Essen, Amt für Stadtplanung und Bauordnung, Untere Denkmalbehörde/Stadtarchäologie ; Bearbeitung: Dr. Detlef Hopp, Dr. Ralph Schimpf, Elke Schneider, M.A. Amt für Geoinformation, Vermessung und Kataster der Stadt Essen
Autor/in Hopp, Detlef | Schimpf, Ralph | Schneider, Elke
Medientyp Print
Publikationstyp Buch
Erschienen 2020
Essen
Stadt Essen, Amt für Stadtplanung und Bauordnung, Untere Denkmalbehörde/Stadtarchäologie
AnmerkungenTeil 1: Ein-Blick in den Essener Müll des 19. und 20. Jahrhunderts (Detlef Hopp), Teil 2: Glückstraße - ein Fundkomplex mit Tinten-, Tusche- und Leimgefäßen, Zeugnisse früher Massenproduktion (Ralph Schimpf)
Umfang49 Seiten
Erschienen alsBerichte aus der Essener Denkmalpflege, Band 22
Enthält2 Beiträge
Raumsystematik 05113 Essen > Stadtbezirk I (Essen) > Ostviertel |
Sachsystematik 228000 Mittelalter und Neuzeit |
582060 Abfallbeseitigung |
Schlagwörter Ostviertel, Essen | Deponie | Gebrauchsglas | Geschichte 1895-1950 | Funde | Geschichte 2012 | 2
Inhaltsverzeichnis 8997542.pdf
Bestand in 3 Bibliotheken:

Details zum Bestand als Liste anzeigen